Obus

Zwar wurden die ersten 5 Busse bereits 1944 nach Mainz geliefert, aber durch die Kriegseinflüsse verschob sich die Eröffnung der ersten Obuslinie bis zum 19.12.1946 (Linie “K” Münsterplatz - Ritterstr.). Wegen der fehlenden Fahrleitung zum Betriebshof mussten die Obusse noch zum Münsterplatz geschleppt werden. Ab dem 01.05.1948 wurde dann die Linie “K” bis zum Straßenbahnamt verlängert.
Am 12.04.1953 wurde die Strecke 22 Ritterstraße - Münsterplatz - Gonsenheim in Betrieb genommen.
1955 wurde die Strecke nach Weisenau/Ernst-Ludwig-Straße verlängert und erreichte dadurch mit 14,6 km Streckenlänge ihre größte Ausdehnung.
1963 wurde die Linie Weisenau - Gonsenheim eingestellt, am 12.02.1967 die letzte Linie 21.
Damit endete nach rund 21 Jahren das Kapitel ”Obusse” in Mainz

Dies ist ein kleiner Auszug aus der Geschichte der Mainzer Obusse.
Entnommen aus dem Buch “
111 Jahre Mainzer Öffentlicher Personennahverkehr 1883-1994” von Harald Neise
 

Fahrzeugliste der Mainzer Verkehrsgesellschaftzum Seitenanfang
4. Obus

Nr

KZ
1954/
1952

KZ
1956

Her
steller

Typ

B.jahr

Zu
lassung
Mainz

Bild

Bemerkung

 Kennzeichen “FR” = Französische Besatzungszone Rheinland-Pfalz

1

FR 40-4638

MZ-2130

Breda, Italien

 

1938/39
in Mainz
1944

12/1946

Obus 1

ex ATAG Rom
keine Reklame
04/1960 ausgemustert,
11/1960 verschrottet

2

FR 40-4639

MZ-2131

Alfa Romeo, Italien

85 AF 1

1936
in Mainz
1944

12/1946

 

ex ATAG Rom
keine Reklame
03/1960 ausgemustert,
11/1960 verschrottet

3

FR 40-4637

MZ-2132

Alfa Romeo, Italien

85 AF 1

1936
in Mainz
1944

7/1947

 

ex ATAG Rom
keine Reklame
07.06.1960 ausgemustert, 11/1960 verschrottet

4

FR 40-4636

MZ-2133

Breda, Italien

 

1939,
in Mainz
1944

3/1949

Obus04_1950

ex ATAG Rom
keine Reklame
07.06.1960 ausgemustert
11/1960 verschrottet

Ein dritter aus Rom gelieferter Breda Bus brannte  bei einem Luftangriff im September 1944 ab und kam nie zum Einsatz

5

FR 36-7050

MZ-2134

MAN

MKE 2

1952

10/1952

Obus05_1952_HN_t

Reklame: Onko Kaffee
11/1964 verkauft Mürztaler Verkehrsgesellschaft
Kapfenberg Nr. 23

6

FR 36-7051

MZ-2135

MAN

MKE 2

1952

10/1952

Obus06_196312_HN_t

Reklame: Doornkaat
11/1964 verkauft Mürztaler Verkehrsgesellschaft
Kapfenberg Nr. 24

7

FR 36-7052

MZ-2136

MAN

MKE 2

1952

11/1952

Obus07_19630512_HN_t

Reklame: Jägermeister
11/1964 verkauft Mürztaler Verkehrsgesellschaft
Kapfenberg Nr. 25

8

FR 36-7053

MZ-2137

MAN

MKE 2

1952

12/1952

Obus 8 ca 1954 Münsterplatz


Reklame: Doornkaat
12.02.1967 ausgemustert
verschrottet Fa. Kerz
-----------------
Obus 8 am 01.09.1963
auf der Großen Bleiche
Sammlung W. Hartung
 

Obus08_19630901_Gro_Bleiche_Werner_Hartung_Mz

9

FR 40-6661

MZ-2138

MAN

MKE 2

07/1955

7/1955

Obus09_1966_HN_t

Reklame: Jacobs Kaffee
12.02.1967 ausgemustert
Schuttkippe am Mombacher
Bahnhof abgebrannt

10

FR 40-6786

MZ-2139

MAN

MKE 2

07/1955

7/1955

Obus10_Uni-Klinik_HN_t

Reklame: Jägermeister
12.02.1967 ausgemustert
Schuttkippe am Mombacher
Bahnhof abgebrannt

11

 

MZ-2163

MAN

MKE 2

02/1957

2/1957

Obus11_196309_HN_t

Reklame: Jägermeister
12.02.1967 ausgemustert
verschrottet Fa. Kerz

12

 

MZ-2164

MAN

MKE 2

02/1957

2/1957

Obus12_60iger_Jahre_HN_t

Reklame: Jägermeister
12.02.1967 ausgemustert
verschrottet Fa. Kerz

zum Seitenanfang